XPC nano

NC 1000BA

Frontview
Backview
3D View Left
3D Front View
Mainboard
PFD-NC01U001

Preisgünstig, klein und leistungsstark

NC 1000BA ist ein Mini-PC-System mit Windows 10 auf Basis vom Shuttle XPC nano Barebone NC01U mit weniger als 600 ml Volumen. Dieser kleine Computer ist mit einem stromsparenden Intel Celeron Prozessor aus der Broadwell-ULV-Serie bestückt. Vielseitige Anschlussmöglichkeiten wie HDMI, Mini-DisplayPort, USBs, LAN, WLAN-AC, COM-Port, Audio und SD Cardreader sind vorhanden. Das System ist ideal einsetzbar für Anwendungen wie Digital Signage, POS, Steuerung, Office-PC oder als Media-PC.


  • Gehäuse
    Gehäuse aus schwarzem Kunststoff
    Abmessungen: 141 x 141 x 29 mm (LBH) = 577 ml
    Gewicht: 0,36 kg netto, 1,26 kg mit Verpackung
    Öffnung für Kensington Lock
    Standfuß und 75/100mm, VESA-Halterung im Lieferumfang
  • Geringer Stromverbrauch
    Verlustleistung: Leerlauf: 5,5 W, Volllast: 11,6 / 22,4 W (ohne/mit Grafik)
  • Betriebssystem
    Windows 10 Home 64 Bit
    Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, 
    Italienisch, Niederländisch, Danish, Schwedisch, Norwegisch, Finnisch
  • Prozessor
    Modell: Intel Celeron 3205U (ULV)
    System-on-a-chip Architektur (SoC) - kein Chipsatz erforderlich
    Codename: Broadwell (5te Generation Intel Core)
    Kerne / Threads: 2 / 2
    Taktrate: 1,5 GHz
    L1/L2/L3-Cache: 128 kB / 512 kB / 2048 kB
    Speichercontroller: DDR3L-1600 Dual Channel (1,35V)
    Verlustleistung (TDP): max. 15 W
    Herstellungsprozess: 14 nm
    Maximale Tjunction-Temperatur: 105°C
    Integrierte Intel HD Grafikfunktion
    Unterstützt 64 Bit, VT-x, VT-d, Enhanced SpeedStep, NX-Bit, SSE 4.1/4.2
  • Integrierte Grafik
    Intel HD Graphics
    Taktrate: 300-800 MHz
    Maximale Auflösung: 2560 x 1600
    Ausführungs-Einheiten (Execution Units): 12
    Zwei digitale Audio/Videoausgänge: Mini-DisplayPort 1.2 [1] und HDMI 1.4a
    Unterstützt zwei unabhängige Displays
    Unterstützt DirectX 11.2, OpenCL 1.3/2.0, OpenGL 4.3
    Unterstützt AVC/VC1/MPEG2 Hardware Decoding
    Unterstützt HD-Video plus Multikanal Digital Audio über ein einziges Kabel
    Dynamischer, Shared Memory: bis zu 1632 MB
  • Mainboard / BIOS
    Unterstützt Neustart nach Stromausfall (resume after power failure)
    Unterstützt Wake on LAN (WOL)
    Unterstützt Einschalten über Uhrzeit (power on by RTC Alarm)
    Unterstützt Booten von USB-Geräten und SD-Cardreader
    AMI BIOS im 8 MByte EEPROM mit SPI Interface
    Unterstützt Hardware-Überwachung und Watchdog-Funktion (ITE 8528E)
    Unterstützt das Unified Extensible Firmware Interface (UEFI)
  • Netzteil
    Externes 65 W Netzteil (lüfterlos)
    Eingang: 100-240 V AC, 50/60 Hz, max. 1,6 A
    Ausgang: 19 V DC, max. 3,42 A, max. 65 W
    DC-Stecker: 5,5/2,5mm (Außen/Innen-Durchmesser)
  • Speicher
    2 GB DDR3L-1600 SO-DIMM Speiche
  • M.2-SSD
    32 GB M.2 SATA SSD (Typ 2242 = 22 x 42 mm)
  • 2,5" Laufwerk
    Unterstützt eine zusätzliche Serial ATA Festplatte
    oder ein SATA-SSD-Laufwerk im 6,35cm/2,5"-Format
    Laufwerkshöhe 7 mm (max.)
    Unterstützt Serial-ATA III, 6 Gb/s (600 MB/s) Datentransferrate
  • Soundfunktion
    Realtek® ALC 269Q-VC3 High-Definition Audio Codec
    3,5 mm vierpoliger Combo-Anschluss für Kopfhörer und Mikrofon [2]
    Digitale Multikanal-Audio-Ausgabe über HDMI und Mini-DisplayPort
  • Gigabit Netzwerk
    Intel i218LM PHY verbunden mit dem MAC des Prozessors
    Unterstützt 10 / 100 / 1.000 MBit/s Datentransferrate (Gigabit)
    Unterstützt WAKE ON LAN (WOL)
    Unterstützt das Booten vom Netzwork via Preboot eXecution Environment (PXE)
  • Funknetzwerk (WLAN)
    WLAN-Steckkarte (M.2- 2230-AE) mit zwei internen Antennen
    Chip: Realtek RTL8821AE 
    Unterstützt Wireless LAN IEEE 802.11b/g/n/ac 1T1R, 2,4 GHz oder 5 GHz
    Max. Geschwindigkeit: 150 MBit/s (2,4 GHz) bzw. 433 MBit/s (5 GHz)
    Unterstützt Bluetooth 4.0
  • Cardreader
    Integrierter SD Cardreader zum Auslesen und Beschreiben
    von SD, SDHC und SDXC Flash-Speicherkarten
    Genesys Logic GL823-OGY08 mit USB-Schnittstelle
    Unterstützt Booten von SD-Karte
  • Anschlüsse Vorderseite
    2x USB 3.0 (beide unterstützen 2,0 A Ladestrom)
    SD Cardreader (unterstützt SD, SDHC, SDXC)
    Ein/Aus-Button
    Betriebsanzeige-LED (Blau - blinkt im Stromsparmodus)
    Festplatten-LED (Orange)
  • Anschlüsse Rückseite
    Mini-DisplayPort 1.2 [1]
    HDMI 1.4a
    2x USB 2.0
    Gigabit LAN (RJ45)
    Audio Combo-Port für Kopfhörer und Mikrofon (3,5 mm Klinke, 4-pol.) [2]
    DC-Eingang für externes Netzteil
  • Anschlüsse linke Seite
    Serieller RS232 COM-Port (D-Sub, 9-polig)
  • Mitgeliefertes Zubehör
    Anleitung
    Treiber-DVD für Windows
    VESA-Halterungs-Set aus Metall mit Schrauben
    Standfuß für den vertikalen Betrieb
    Externes Netzteil mit AC-Netzkabel
  • Umgebungsparameter
    Zulässiger Betriebstemperaturbereich: 0-50°C [3]
    Zulässige relative Luftfeuchtigkeit: 10-90% (nicht kondensierend)
  • Konformität/Zertifikate
    EMI: FCC, CE, BSMI, C-Tick
    Sicherheit: CB, BSMI, ETL
    Dieses Gerät wird als informationstechnische Einrichtung (ITE) 
    der Klasse B eingestuft und ist hauptsächlich für den Betrieb im
    Wohn- und Bürobereich vorgesehen. Durch das CE-Zeichen wird
    die Konformität mit den folgenden EU-Richtlinien bestätigt:
    (1) EMV-Richtlinie 89/336/EWG Elektromagnetische Verträglichkeit
    (2) Niederspannungsrichtlinie 73/23/EWG Elektrische Betriebsmittel
    zur Verwendung innerhalb bestimmter Spannungsgrenzen

[1] Mini-DisplayPort
Ein Monitor mit Standard-DisplayPort lässt sich optimal mit einem Adapterkabel anschließen, das mit Mini-DisplayPort-Stecker auf der einen Seite und DisplayPort-Stecker auf der anderen Seite ausgestattet ist (z.B. DELOCK 82698).
[2] Audio-Anschluss
Die 3,5mm-Audiobuchse auf der Rückseite des Geräts unterstützt sowohl Headsets mit Kopfhörer und Mikrofon mit vierpoligem Klinkenstecker, als auch Kopfhörer mit dreipoligem Klinkenstecker. Headsets mit getrennten Anschlüssen für Kopfhörer und Mikrofon benötigen einen passenden Adapter, sofern man auch das Mikrofon nutzen möchte.
[3] Hohe Umgebungstemperaturen
Achtung: für hohe Umgebungstemperaturen ab 40°C werden SSD-Laufwerke (unterstützen mindestens bis zu 70°C) und SODIMM-Speicher mit erweitertem Temperaturbereich (bis zu 95°C) empfohlen.

278,00

Zurück